Herzlich Willkommen

In unseren Cafeterien und Kiosken servieren wir Ihnen täglich
Frische und Qualität zu fairen Preisen.

Das Angebot reicht von einem umfangreichen Frühstücksangebot, über die Zwischenverpflegung, bis zum frisch vor Ort zubereiteten Mittagstisch.

Unser Speisenangebot erstellen wir mit Bedacht und unter Berücksichtigung der Empfehlungen der DGE (Schulverpflegung).
Wir verwenden überwiegend Regional erzeugte Produkte und verzichten auf Fertiggerichte.

Auf einen Besuch in unserer Cafeteria freut sich das Cafta Team.


Aktuelles:

Liebe Schülerinnen,Schüler und Eltern,

trotz anderslautender Gerüchte sind wir für die Gäste der Cafeteria weiterhin bis zum Beginn der Sommerferien da. Es wird weiterhin einen frisch vor Ort und aus regionalen Produkten zubereiteten Mittagstisch geben.

Auf Euren Besuch freut sich Euer

Andre Dörr

 

Der Link  " Speiseplan Cafeteria" wurde von der Web-Site der Main-Taunus-Schule durch die MTS entfernt, bzw gelöscht.

 

Achtung Neu! Neu! Neu!

Durch die  Beschlüsse der AG Cafta und des Schulelternbeirates der MTS, ist es betriebswirtschaftlich nicht mehr sinnvoll, die Cafeteria in der MTS/BWS weiterzuführen. Daher habe ich meinen Pachtvertrag zum Schuljahresende  15.07.2016 nach 35 Jahren gekündigt.

Es verlieren aus den oben und unten angeführten Gründen, insgesamt sechs Mitarbeiterinnen, ihren Arbeitsplatz.

So wie es zur Zeit aussieht, übernimmt die Servicegesellschaft der Kliniken des MTK, ab dem neuen Schuljahr 2016/17 die Cafeteria.

Da die Servicegesellschaft kein Interesse an dem vorhandenen Bestellsystem (Mittagstischbestellung bis 10.00 Uhr des gleichen Tages,  wir kochen frisch vor Ort)  mit den Caftakarten hat, werde ich ab sofort keine neuen Karten mehr ausstellen. Bitte brauchen Sie die Guthaben auf Ihren Karten in den nächsten Wochen auf.

Aus betriebswirtschaftlichen Gründen, habe ich unserer Köchin zum 15.03.16 gekündigt. Ab Montag, den 14.03.2016, wird  dann nur noch ein reduzierter Mittagstisch angeboten.

Die jetzt im März geplante Jubiläumswoche  "35 Jahre Cafta"  lasse ich aus den o.a. bekannten Gründen, ausfallen.

Beste Dank für Ihr Verständnis

Andre Dörr

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

leider muss ich Ihnen mitteilen, dass ich durch die Umsetzung der von der AG Cafta vorgeschlagenen und durch die Schulkonferenz beschlossenen Veränderungen in  meinem Verpflegungsangebot einen Umsatzrückgang von gut 30 % verzeichne.
Da ich durch mein Verpflegungskonzept, den in der Cafeteria angebotenen und durch meine Köchin frisch vor Ort, mit Waren aus regionalem Anbau, zubereiteten Mittagstisch, durch das vorherige Angebot mitsubventioniert habe, kann ich diesen Service leider, bedingt durch den Umsatzrückgang, nicht mehr aufrecht erhalten.

Es wird weiterhin einen täglichen  Mittagstisch geben.

Durch personelle Umstrukturierung, kann es zu Wartezeiten kommen.
Die Caftakarten behalten weiterhin ihre Gültigkeit, können aber auch gerne zurückgegeben werden.
Bisher haben diese Maßnahmen zwei Vollzeitarbeitsplätze gekostet.
Ich möchte noch einmal anführen, dass ich als Pächter absolut keine Zuschüsse bzw. Subventionen erhalte.

Ich zahle Miete und Umlagen.

Ich hoffe auf Ihr Verständnis und verbleibe,
mit freundlichen Grüßen
Andre Dörr